Jumping

Beim Jumping sind über 400 Muskeln im Einsatz, viel mehr als bei vergleichbaren Ausdauersportarten. Jumping ist deutlich effektiver als Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke. Bauch, Beine, Po -Jumping stärkt alle Körperpartien, außerdem verbessert die dynamische Übungen deine Ausdauer und beugen Rückenschmerzen vor. Gewicht, ALter oder Leistungsniveau sind für Einsteiger nebensächlich. Hauptsache, du willst Spaß haben! Sprünge und Techniken sind leicht zu lernen und garantieren auch Anfängern schnelle Erfolgserlebnisse.

Kategorie: Indoor

Raum Groupfitness



Alle Jumping Termine sind farblich hervorgehoben.